• Desserts und Süßes,  Rezepte

    Zitronen-Mohn-Konfekt aka Cookie Dough Balls

    Man sieht einen antiken runden Kuchenrost auf einer weißen Tischdecke. Links unten in der Ecke liegt eine weiße Serviette, rechts oben ragt ein antiquarisches Gesangbuch ins Bild. Auf dem Rost steht eine weiße altmodische Porzellanschale (Maria Weß von Rosenthal) mit Zitronen-Mohn-Konfekt-Kugeln. Links daneben liegt ein weißer Tortenheber aus derselben Porzellan-Serie mit einer einzelnen Konfekt-Kugel darauf. Weiter oben auf dem Rost liegen ein paar Mandeln und Cashewkerne verstreut.

    Naschst Du auch so gerne Keksteig? Wir nähern uns ja mit großen Schritten Weihnachten und überall rollt die Keksproduktion an. Nur in diesem kleinen gallischen Dorf hier noch nicht… Aber wenn Du Cookie Dough (das ist Neudeutsch für Keksteig) liebst, dann hab ich hier was für Dich! Und nein, das sind nicht etwa die Energyballs von neulich, die ich einfach mit ner Mandel gepimpt habe; das hier ist wirklich ein anderes Rezept! Falls Du die Energyballs aber schon ganz gerne mochtest, wirst Du das Zitronen-Mohn-Konfekt hier lieben!

  • Desserts und Süßes,  Geschenke aus der Küche,  Rezepte

    Energyballs

    Auf rustikalen Leinentüchern steht eine emaillierte weiße Tasse mit blauem Rand, gefüllt mit braunen Energyballs. Im Vordergrund liegen drei weitere Energyballs verteilt.

    Dieses Rezept ist für meine allerliebste Lieblingskollegin Jana. Wären wir hier bei Instagram, würde jetzt ein Herzchen-mit-Schleife-Emoji folgen. Da dies aber ein ernstzunehmender Blog ist – also bitte -, verkneife ich mir das. Denk Dir das Emoji einfach. Jana macht jeden meiner Tage im Büro schöner. Und manchmal versüße ich dafür Janas Bürotage mit kulinarischen Kostproben aus meiner Versuchsküche. Sie ist eine dankbare Testesserin und probiert alles voller Neugier, selbst wenn sie einzelne Komponenten vielleicht nicht so mag. Diese Energyballs mochte sie sofort!

  • Desserts und Süßes,  Frühstück,  Rezepte

    Arme Ritter

    Ein pinkfarbenes Set, darauf ein weißer Teller mit zwei Scheiben Armer Ritter, Erdbeeren und Himbeeren; bestreut mit Puderzucker. Eine altmodisch verzierte silberne Zange ragt ins Bild. Oben erahnt man eine Tasse Kaffee. Links liegt eine Pfingstrose und eine weiße Serviette.

    Lebensmittelverschwendung ist in den letzten Jahren ja ein großes Thema geworden. Zu Recht, denn jeder Deutsche wirft pro Jahr ca. 75 Kilo Lebensmittel in den Müll! Jeder Deutsche! 75 Kilo! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

  • Basics,  Desserts und Süßes,  Rezepte

    Geröstete Sonnenblumenkerne mit Honig und Salz

    Geröstete Sonnenblumenkerne mit Honig und Salz auf zwei Gläsern mit Joghurt und Ofen-Rhabarber
    Die gerösteten Sonnenblumenkerne mit Honig und Salz passen übrigens auch hervorragend zu meinem Ofen-Rhabarber vom letzten Post!

    Ich hege gerade eine große Leidenschaft für knusprige Toppings, die man über herzhafte oder süße Speisen streuen kann und die alles sofort auf ein neues Level heben. Meiner Meinung nach sorgen unterschiedliche Texturen im Mund für ein anderes Geschmackserlebnis und gerade cremige Gerichte können so einen crunchy Kick gut vertragen.

    Natürlich kann man da einen ganz schlichten gerösteten Kernmix nehmen, der ja auch pur schon richtig lecker ist. Aber ich wollte mehr und habe angefangen, mit verschiedenen Nüssen und Saaten zu experimentieren, die ich vor oder nach dem Backen würze. Und inzwischen habe ich immer verschiedene Gläser mit unterschiedlich gewürzten Nüssen und Saaten im Vorrat. Das ist super praktisch, denn so sind sie immer einsatzbereit, wenn‘s mal schnell gehen muss. Geröstet und gewürzt halten sie eine ganze Weile, außerdem lassen sie sich auch perfekt beim Fernsehen wegknabbern und sind dabei allemal gesünder als eine Tüte Chips! Wobei ich absolut nichts gegen eine Tüte Chips einzuwenden habe, das muss auch ab und zu sein…

  • Desserts und Süßes,  Rezepte,  Vegetarisch,  zufällig vegan

    Genialer Ofen-Rhabarber

    Auflaufform mit gebackenen Rhabarberstücken in Orangen-Ingwer-Ahornsirup, Rhabarberstangen und Ingwer
    Rhabarber in Orangen-Ingwer-Ahornsirup gebacken

    Na, hast Du immer noch Lust auf Rhabarber? Die Zeit ist ja kurz und will intensiv genutzt werden! Und man kann ja auch nicht dauernd Kuchen essen…

    Wusstest Du eigentlich, dass Rhabarber ein Gemüse ist und kein Obst? Nein? Wieder was gelernt! Außerdem ist Rhabarber super gesund; er steckt voller lebensnotwendiger Mineralstoffe und Antioxidantien, die unser Körper benötigt, um mit schädlichen Einflüssen aller Art fertig zu werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen