Bevor Du mit dem Kochen anfängst

Ich koche viel intuitiv und halte mich selten an Mengenangaben. Das funktioniert beim Kochen – im Gegensatz zum Backen – ganz wunderbar. Da ich nicht davon ausgehen kann, dass Du eine versierte Köchin bzw. ein versierter Koch bist, versuche ich aber die Rezepte so zu gestalten, dass Du sie auch als Anfänger problemlos nachkochen kannst. Bitte lies jedes Rezept erst ganz durch, bevor Du anfängst. Es hilft Dir, den Ablauf zu planen.

Ich selbst habe bestimmte Nahrungsmittel-Allergien. So wirst Du bei mir keine Rezepte mit z.B. Sellerie oder Haselnüssen finden. Viele Obstsorten vertrage ich nur gegart; allerdings ist gegartes Obst für jeden viel besser verdaulich, als im Rohzustand. Du profitierst also nur davon! 

Sollten meine Rezepte Fisch oder Fleisch enthalten, versuche ich Dir – wann immer möglich – eine vegetarische Alternative aufzuzeigen. Natürlich nur, wenn das Sinn macht. Den Vorschlag findest Du dann am Ende des Rezepts.

Ich kaufe Obst, Gemüse und Fleisch vornehmlich in Bio-Qualität oder von regionalen Anbietern. Und bitte gerne saisonal. Mein Fisch kommt aus zertifizierter Zucht oder nachhaltiger Fischerei. Ich weiß, dass das Thema komplex ist, aber hier soll es um Genuss gehen und nicht um Umweltpolitik. Ich versuche einfach, diese Dinge in meinem kleinen Rahmen so gut wie möglich zu handhaben.

Jeder hat einen eigenen Geschmack, also bitte probiere zwischendurch immer wieder und passe die Würze an Deinen persönlichen Geschmack an! 

Vertraue auf Dein Gefühl und sei mutig! Auf geht’s!

close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen