• Fleischeslust,  Rezepte

    Hähnchen in Pastis – ein Ausflug in die Provence

    Ein grau-braun gefleckter Untergrund. Auf einem runden Vintage-Gitterrost steht ein runder schwarzer Bräter. Darin liegt ein goldbraun gebratenes Hähnchen in Pastis auf einem Bett aus Kartoffeln und Knoblauch. Rechts neben dem Bräter liegt eine Serviette und ein antikes Tranchierbesteck. Oberhalb des Topfes steht eine Flasche Pastis, ein offenes Glas mit herausfallenden Fenchelsamen und ein Zweig Lorbeerblätter.

    Heute machen wir eine Reise in die Provence! Kommst Du mit? Normalerweise fahren wir mindestens einmal im Jahr nach Frankreich. Natürlich mit unserem Wohnwagen, Die Kuschelbude genannt. Im Frühsommer gerne in die Provence und im Herbst gerne in die Normandie. Wir sind das, was man wohl frankophil nennt. Ich liebe das Land, die Sprache und das Essen. Und die Liebe der Franzosen zum Essen. Gut, diese Liebe zum Essen haben Italiener zum Beispiel auch; trotzdem zieht es mich immer nach Frankreich. Und da wir schon im vergangenen Jahr nicht dort waren und es ganz so aussieht, als würden wir auch in diesem Jahr nicht dorthin kommen, muss ich eben auf kulinarische Reisen gehen. Mit Hähnchen in Pastis geht’s auf in die Provence.

  • Gemüse,  Rezepte,  Vegetarisch

    Mit Käse überbackener Kohlrabi in Basilikum-Sahne

    Auf Holzuntergrund steht eine weiße Keramik-Auflaufform. Darin liegen halbierte Kohlrabi, deren Rundung fächerartig eingeschnitten ist. Sie sind dünn mit Käse überbacken und schwimmen in einer Basilikum-Sahne-Sauce. Oberhalb in der rechten Ecke steht eine weiße Schüssel mit Salzkartoffeln. Ein Servierlöffel ragt ins Bild und links oben steht ein Topf mit Basilikum.

    Dieses Rezept für Kohlrabi in Basilikum-Käse-Sahne habe ich vor ewigen Jahren mal aus einer Zeitschrift herausgerissen. Ich weiß nichtmal mehr aus welcher, denn das Rezept war auf dem oberen Teil der Seite und ich habe den unteren Teil fein säuberlich abgeschnitten. Es könnte eine „Brigitte“ gewesen sein, denn die hab ich vor so ca. 25 Jahren noch relativ regelmäßig gelesen. So lange essen wir dieses Gericht jedenfalls schon. Ich koche das inzwischen im Schlaf. Es ist das Rezept, an das ich sofort denke, wenn ich Kohlrabi in den Einkaufswagen lege. Natürlich bereite ich Kohlrabi manchmal auch anders zu, aber das hier ist ganz klar der Favorit. Das Gericht ist vegetarisch (der beste Mann von allen findet natürlich, dass eine Bratwurst oder ein Kotelett auch gut dazu passen würden) und gehört dank Käse und Sahne zu den Mahlzeiten, die einen sehr satt und glücklich zurücklassen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen